BESCHREIBUNG LOEN

Klettersteig in Norwegen
         
ORIENTIERUNGZURÜCK

Ein pures Vergnügen, ein Fest für die Augen und herrlich zu klettern, das garantiert beim neuen Klettersteig in LOEN ein unvergessliches Erlebnis. Im Westen von Norwegen führt die Route hoch über dem Fjord zum Hoven. Umrahmt von Gipfeln und Gletschern klettert man bestens abgesichert auf festem, griffigem Fels.

Der Klettersteig führt sehr anspruchsvoll durch die gewaltigen Wände. Jede Menge Genusskletterei im festen Gneis. Immer mit dabei der fantastischer Blick auf den Fjord und die märchenhafte Landschaft. Darauf folgen noch etwa 250 m bzw. 100 Höhenmeter bis zum Gipfel.

ANSPRUCH
  • Alpiner, sportlicher Klettersteig mit toller Routenführung.
  • Kondition, Kraft und Mut sind in Kombination gefragt, alpine Erfahrung und Trittsicherheit werden vorausgesetzt.
  • Alpine Kletterlänge, abwechslungsreich
  • Für klettererfahrene und mit langen Bergtouren vertraute Kinder ab etwa 10 Jahren geeignet. Eine zusätzliche Sicherung ist angeraten/notwendig.
  • Die beste Zeit für den Durchstieg ist von Juni bis Oktober (je nach Witterung/Schneelage)
  • Moderne Bauart, bestens versichert

alpin| sportlich | aussergewöhnlich | fantastische Seilbrücke

ZUSTIEG

Beim Zustieg wandert man etwa 300 Höhenmeter über einen bewaldeten Rücken mit herrlicher Aussicht.

Beim Hotel Alexandra führt der Weg am Minigolfplatz vorbei nach oben. Erst folgt man dem Forstweg, dann nach Querung des Bergbaches (Schlucht/Schild) dem neu angelegten Steig bis zur Plattform. Es geht ordentlich zu Sache, der Zustieg ist teilweise steil, führt aber angenehm im Schatten der Bäume nach oben.

 

ABSTIEG

Der Abstieg verläuft über den normalen Hoven-Wanderweg  zurück zum Ausgangspunkt. Der Hoven ist ein beliebter Treffpunkt der Basejumper.

Zur Zeit wird an einer Seilbahn auf den Hoven gebaut.

 

BESONDERES

Die Eröffnung fand im Juni 2012 statt

Hier ist ein Juwel von Klettersteig entstanden. Das Dorf LOEN liegt im Westen von Norwegen und ist der letzte Ort im Nordfjord. Dieser Ort gehört zur Gemeinde Stryn – einem bekannten Sommerschigebiet – ca. 800 km nordwestlich von Oslo. Die Eröffnung des Klettersteiges ist für Juni 2012 geplant. Die Anlage ist bereits fertig und kann jederzeit geklettert werden. PDF-Eroeffnung

Aktuell wird eine attraktive Seilbrücke mit riesiger Spannweite errichtet. Einige Bilder vom Bau finden sich hier:
FACEBOOK VIA FERRATA LOEN

GEOLOGIELink zur geologischen Übersicht

STÜTZPUNKT

HOTEL ALEXANDRA
LOEN am Nordfjord

SCHWIERIGKEIT
  • C/D
    etwa 5 %, Schlüsselstelle ohne Tritthilfen etwa in der Mitte des Klettersteigs
  • B/C
    etwa 70 % ausgesetzte Kletterei auf glatten, aber griffigen Gneisplatten
  • B
    etwa 25 % leichte Passagen

Moderne Bauweise, Tritthilfen finden sich wo notwendig, bestens abgesichert. Tolle, weit spannende Seilbrücke


Steigen Sie bei unsicheren Wetterverhältnissen auf keinen Fall ein. Achten Sie auf Steinschlag und vermeiden Sie das Lostreten von Steinen.

 

AUSRÜSTUNG
  • Alpine Ausrüstung mit Vorsorge für Wetterumschwung (Kleidung, Handschuhe, Kopfbedeckung usw.), Kartenmaterial, Topo
    • Klettergurt mit Klettersteigset
    • Kletterhelm
    • adäquates Schuhwerk
    • Klettersteig-Handschuhe
    • eventuell Stöcke für den Abstieg

 

 

GEHZEITEN

von Start bis Ziel Zeit HM Laenge Schwierigkeit Zeitaufwand KS pos Klettersteig
Legende

Alle Angaben sind in etwa. Die Gehzeiten hängen von Kondition, Wetter und Bedingungen ab.

  • Bei Start und Ziel stehen die Höhenangabe in m
  • Bei Zeit sind die Angaben in Stunden
  • HM sind die Höhenmeter (zwischen Start und Ziel)

Einstufung Balken

VIA FERRATA LOEN

fantastic
Galerie